Blumenfuß Blumenfuß Die Ökogemeinde Münchehofe

Im Sinne einer nachhaltigen, Resourcen schonenden Wirtschafts- und Touris­muspolitik verfolgt Münchehofe das Ziel, sich zur Ökogemeinde zu entwickeln. Die unten angeführten Arbeiten und Beiträge thematisieren in diesem Zusammenhang in vielfältiger Weise Möglichkeiten, Potenziale und Chancen der konsequent ökologischen Strukturentwicklung.


Routinemäßige Überprüfung und Wartung der Sonden in Märkisch Buchholz und Münchehofe sowie Testförderungen im Winterhalbjahr 2013/2014: Informationen der GDF SUEZ zur Gaslagerstätte (Die gemeinsame Stellungnahme der Gemeinde Münchehofe und der Stadt Märkisch Buchholz hierzu kann im Forum eingesehen werden.)

Masterarbeit von Jürgen Bahr: Voraussetzungen und Handlungsempfehlungen für die Erarbeitung eines interkommunalen Energiekonzepts der Gemeinden des Nauturparks Dahme-Heideseen

Die Gemeinde Münchehofe verwendet Strom aus 100% erneuerbaren Energien: Zertifikat für ein grünes Klima

Bachelorarbeit von Laura Henningson zum Thema: Möglichkeiten zur Nutzung erneuerbarer Engergien in der Gemeinde Münchehofe

Leitsätze der Gemeine Münchehofe zum Thema "Ökogemeinde" in der Fassung vom März 2012: Leitsätze der Gemeinde Münchehofe

Studentische Konzeptstudie der Fachhochschule Eberswalde für die Entwicklung der Ökogemeinde Münchehofe: Konzeptstudie Ökogemeinde Münchehofe

Erfassung und Überwachung der Bestandsentwicklung unserer Brutvogelarten: Brutvogel-Monitoring